Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

im Main-Taunus-Kreis

Flughafen

Es gibt viele Aktivitäten um auf die Fluglärmproblematik aufmerksam zu machen, nachzudenken und gegen den Fluglärm zu protestieren ! Mit den Montagsdemos auf dem Fraport setzen wir ein Signal und machen auf die Missstände aufmerksam !

Deutschland fliegt nicht

„Deutschland fliegt nicht“ für mehr Klimaschutz  (deutschland-fliegt-nicht.de)

Im Rahmen der 300. Montagsdemo in Terminal 1 des Frankfurter Flughafens - Deutschlands größtem Drehkreuz mit ca. 35% Inlandsflügen - erfolgt am 11. November ab 18:40 Uhr der Kampagnenstart „Deutschland fliegt nicht“. In der 1. Aktionswoche von Montag, den 10. Februar bis Sonntag, den 16. Februar 2020 sollen möglichst viele Menschen dem Aufruf folgen, gemeinsam am Boden bleiben und auf ihre privaten und geschäftlichen Inlands-/Kurzstreckenflüge verzichten.
Die gemeinnützigen Vereine Gegenwind 2011 Rhein-Main e.V., Stop-Fluglaerm.de e.V und die Initiative Klima-, Umwelt- und Lärmschutz im Luftverkehr e.V. rufen als Initiatoren zur Teilnahme an der ersten bundesweiten Mitmach-Kampagne gegen Inlands-/Kurzstreckenflüge auf. Ihr Appell richtet sich an die menschliche Vernunft, er soll zum Nachdenken anregen und helfen, Gewohnheiten zu ändern. Bereits zu Beginn haben sich weitere Vereine und Verbände der Initiative angeschlossen.
Weiter / Lesen /

Mitmachen: www.deutschland-fliegt-nicht.de .

Montagsdemo auf dem Fraport

Macht es möglich und kommt montags zur Demo !

Wir ALLE sind aufgefordert, unsere derzeitige Handlungsweise mit der Wahl des Verkehrsmittels zu überdenken: jeder Einzelne von uns, die Verantwortlichen in der Wirtschaft und vor allem in der Politik.

Unsere Enkel werden sonst eine Welt vorfinden, in der die Natur zerstört, Städte verlärmt, die Atmosphäre vergiftet und der Mensch keine Möglichkeit zum Leben und Regenerieren mehr findet. Mit den Montagsdemos auf dem Fraport setzen wir ein Signal und machen auf die Missstände eines Flughafens, mitten im Wohngebiet, aufmerksam

Initiative gegen Fluglärm im Vordertaunus

Initiative gegen Fluglärm im Vordertaunus

www.fluglaerm-vordertaunus.de


E-Mail schreiben

Bündnis der Bürgerinitativen

www.flughafen-bi.de/

BUND-Bestellkorb